Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung In Der Türkei

Hast du Zahnschmerzen oder hast du geschluckt? Sie haben möglicherweise ein größeres Problem als nur Karies. Ihr Zahn muss möglicherweise einer Wurzelkanalbehandlung unterzogen werden. Hier kommt das Können und die Erfahrung des Zahnarztes ins Spiel. Die Wurzelbehandlung sollte von einem erfahrenen Zahnarzt durchgeführt werden, der während und nach der Behandlung hochwertiges Material und die neueste Spitzentechnologie verwendet. Andernfalls könnten Sie auf lange Sicht schmerzhafte Erfahrungen mit Ihren Zähnen machen. Aus diesem Grund beschäftigt unsere Klinik nur sehr erfahrene Zahnärzte für diese Behandlung.

Also, Was Ist Die Wurzelbehandlung?

In der Mitte des Zahns befindet sich ein weicher Bereich, der als Zahnfleisch bezeichnet wird. Wenn das Pulpagewebe aufgrund verschiedener Ursachen infiziert oder entzündet ist (z. B. unbehandelte Karies, Zahnrisse, undichte Füllungen, Trauma…), wird eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt, um den Zahn zu schützen. Unabhängig vom auslösenden Grund ist die Ursache das Eindringen von Bakterien in die Pulpa. Während der Wurzelkanalbehandlung wird beschädigtes Gewebe entfernt, der Kanal gründlich gereinigt und mit Füllstoffen gefüllt, und schließlich wird der Zahn versiegelt. Es ist im Grunde eine Methode, um den natürlichen Zahn zu retten, anstatt ihn zu entfernen.

Was Sind Die Symptome, Die Wurzelbehandlung Benötigt Wird?

Das signifikanteste Symptom für die Notwendigkeit einer Wurzelkanalbehandlung sind Zahnschmerzen, so der Verband der Endodontisten. Wenn der Verfall oder die Infektion fortschreitet und das Nervengewebe erreicht, verursacht dies Schmerzen. Dieser Schmerz kann im Laufe des Tages nachlassen und zunehmen. Wenn andererseits die Pulpa aufgrund einer fortschreitenden Infektion stirbt, können die Schmerzen verschwinden. Dies bedeutet nicht, dass die Infektion geheilt wurde.
Schwellungen, Verfärbungen des Zahns, Empfindlichkeit gegenüber heißen / kalten Speisen oder Flüssigkeiten sind weitere Symptome, die auf die Notwendigkeit einer Wurzelkanalbehandlung hinweisen können.

Wann Ist Eine Wurzelbehandlung Erforderlich?

Wenn die Zahnnerven entfernt werden müssen oder die Röntgenuntersuchung zeigt, dass eine Schädigung der Pulpa aufgetreten ist, ist eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich.

Wurzelbehandlung Schritt Für Schritt

Schritt 1: Der erste Schritt besteht darin, eine Röntgenaufnahme zu machen, um die Form der Wurzelkanäle zu bestimmen und den Ort der Infektion zu identifizieren.

Schritt 2: Lokalanästhesie wird angewendet, um die Problemzone zu betäuben und mögliche Schmerzen zu beseitigen.

Schritt 3: Zugang zur Pulpakammer und zu den Wurzelkanälen des problematischen Zahns.

Schritt 4: Das kariöse Gewebe wird durch Reinigen der Pulpakammer und der Wurzelkanäle vom Zahn entfernt.

Schritt 5: Sobald die Pulpenkammer vollständig gereinigt und getrocknet ist, wird sie mit Wurzelkanalfüllungen gefüllt.

Schritt 6: Der Zahn wird mit einer dauerhaften Füllung versiegelt.

Wie Lange Dauert Eine Wurzelbehandlung?

Eine Wurzelbehandlung kann in einer oder mehreren Sitzungen durchgeführt werden. Es hängt vom Zustand des Zahnes ab, da jeder Fall seine spezifischen Bedingungen und Komplikationen hat. Um die Infektion vollständig vom problematischen Zahn zu entfernen, sind möglicherweise mehrere Sitzungen erforderlich.

Ist Die Wurzelbehandlung Schmerzhaft?

Die Wurzelbehandlung ist ein schmerzloser Prozess, da sie nach örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Solange die Anästhesie in der richtigen Tiefe angewendet wird, ist der Behandlungsprozess völlig schmerzfrei. In Fällen eines akuten Abszesses und einer übermäßigen Entzündung ist eine lokale Betäubung möglicherweise nicht ausreichend. In diesen Fällen können die Zahnärzte weitere Maßnahmen zur Schmerzbekämpfung ergreifen und die Behandlung auf einen anderen Besuch verschieben. Darüber hinaus machen die Erfahrung des Zahnarztes und die Verwendung von High-Tech-Geräten während des Prozesses einen wesentlichen Unterschied

Gibt Es Eine Alternative Zur Wurzelkanalbehandlung?

Wenn keine Wurzelbehandlung angewendet wird, kann sich die Infektion ausbreiten und größere gesundheitliche Probleme verursachen. Die einzige Alternative zur Wurzelbehandlung ist die Entfernung des problematischen Zahns. Diese Alternative bedeutet, dass ein Zahn im Mund verloren geht und möglicherweise ein künstlicher Zahn eingesetzt werden muss.

Ask